Raufasertapete

Raufasertapete wird umgangssprachlich Erfurter oder auch Raufaser genannt. Es handelt sich um einen Klassiker der Papier - Wandtapeten. Die Optik wird nach feiner - mittlerer - und grober Struktur aufgeteilt. Der Aufbau von Raufasertapete wird mit drei Lagen beschrieben. In die obere strukturbildende Decklage sind kleine Holzspäne bzw. Holzfasern eingebracht, welche eine raue Fläche bietet und den Namen wohl somit Erklären kann- Raufaser! Unbedenkliches rcyceltes Material gehört heut oft zu den Grundstoffen der Rezeptur des Wandbelages. Die robuste Raufasertapete ist aufgrund der günstigen Anschaffungskosten die gängigste und verbreitetste Papiertapete. Darüber hinaus verzeiht Raufaser auch gewisse Unebenheiten der Wand und nimmt diese in der Fläche auch durch die Struktur optisch etwas auf. Bei Bedarf sollte aber der Untergrund dennoch mit einer Grundierung oder einer Spachtelmasse vorbehandelt werden. Eine einfache Verarbeitung und das mehrmals mögliche Überstreichen der Raufaser mit Latex- oder Dispersionsfarbe von Sto, sind überzeugende Argumente für einen Kauf.

 

Schnellsuche innen

Farbe: Dispersionsfarbe innen, Latexfarbe, Silikatfarbe innen, Grundierung innen, Spachtelmasse innen, Decorspachtel

Putz: mineralischer Innenputz, organischer Innenputz, Sanierputz innen, Silikatputz innen, Spritzputz innen

Wandbelag: Glasgewebetapete, Vliestapete, Kleber für Raufasertapete - Gewebe - Vliestapeten

Es gibt 1 Produkt.



Zugelassener Online-Vertriebspartner von Sto
IT-Recht Kanzlei

Newsletter

Bitte senden Sie mir regelmäßig Informationen zu Ihrem Produktsortiment per E-Mail zu. Ihren Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen
 

Bitte kontaktieren Sie uns

Werktags 9:00 - 17:00 Uhr

Telefon-Nr.0351 - 33 28 81 49

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf