Wird von dem griechischen haptikos abgeleitet, in der Übersetzung heißt es "greifbar". So bezeichnet man aktives Erfühlen von Konturen, Oberflächentexturen, Größe, Gewicht, usw. eines Objekts durch die Integration aller Sinne der Haut und der Tiefensensibilität als haptische Wahrnehmung. Alle haptischen Wahrnehmungen gestatten dem Gehirn mechanische Reize, Temperaturreize sowie Schmerz zu lokalisieren und zu bewerten. Als Haptik wird die Lehre von haptischen Wahrnehmungen bezeichnet.




Zugelassener Online-Vertriebspartner von Sto
IT-Recht Kanzlei

Newsletter

Bitte senden Sie mir regelmäßig Informationen zu Ihrem Produktsortiment per E-Mail zu. Ihren Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen
 

Bitte kontaktieren Sie uns

Werktags 9:00 - 17:00 Uhr

Telefon-Nr.0351 - 33 28 81 49

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf